Stationen

Station 2021

38

Telefon: 0551/39-65764


Endokrinologische / diabetologische Schwerpunktstation mit 22 Betten. Hier werden schwerpunktmäßig komplexe endokrinologische Krankheitsbilder diagnostiziert und therapiert.
Hierzu zählen: 

  • Stationäre Therapie bei Erstdiagnose oder entgleistem Diabetes mellitus Typ 1 und 2 oder zur Behandlung von Spätschäden wie diabetischem Fußsyndrom
  • Stationäre Durchführung komplexer endokrinologischer Tests (Durstversuch, Fastentest, Insulin-Hypoglycämie-Test, seitengetrennter Nebennierenkatheter bei Conn-Syndrom etc.)
  • Stationäre Behandlung endokrinologischer Krisensituation, wie Hyperthyreose, Addison-Krise etc.
Mehr Informationen zum Schwerpunkt Endokrinologie...

 

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Diagnostik und Behandlung von komplexen hepatologischen Krankheitsbildern.
Hierzu zählen unter anderem: 

  • Behandlung der Leberzirrhose und ihrer Komplikationen
  • Diagnostik und Therapie von kompliziert verlaufenden Hepatitiden, Autoimmunerkrankungen der Leber und komplexen Verläufen nach Lebertransplantation
  • Die stationäre Durchführung von TIPSS-Evaluation und LTX-Evaluation

Mehr Informationen zum Schwerpunkt Hepatologie...

Station 4022

38

Telefon: 0551/39-22927


Gastroenterologische Normalstation mit 22 Normalstationsbetten, davon 8 Infektionsbetten. Schwerpunkt ist die Betreuung von Patienten mit allgemeinen gastroenterologischen Krankheitsbildern sowie die Schwerpunktversorgung von Patienten mit chronisch entzündliche Darmerkrankungen oder infektiologischen Erkrankungen.
Hierzu zählen:

  • Stationäre Therapieeinleitung mit spezifischen Antikörpertherapien oder immunmodulierenden Therapien bei therapierefraktären Patienten mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa im Rahmen von interdisziplinären Behandlungskonzepten.
  • Diagnostik und Therapie von Patienten mit kompliziert verlaufenden Infektionserkrankungen wie Tuberkulose, HIV oder Enteritiden.
Mehr Informationen zum Schwerpunkt Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)...

Station 4023

38

Telefon: 0551/39-22792


Onkologische Schwerpunktstation mit 24 Betten. Hier wird die umfassende Diagnostik bei Patienten mit onkologischen Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes wie Darm, Leber, Bauchspeicheldrüse, Magen und Speiseröhre durchgeführt. Spezialisiert ist die Station auf die Applikation von komplexen Chemotherapien bei Patienten mit zum Teil ausgeprägten Komorbiditäten.

Anmeldung

Frau C. Lichte-Adelski

Telefon: 0551/39-63879
Telefax: 0551/39-66921
 
Bitte denken Sie daran, den Einweisungsschein Ihres niedergelassenen Arztes mitzubringen. Das Ebenenbüro für die Formalitäten der Aufnahme liegt direkt im Bereich der Fahrstühle ("Glaskasten") auf der jeweiligen Ebene der Station im Bettenhaus 2. Melden Sie sich bitte hier an, bevor Sie auf Station gehen.
 
Wenn Sie Rückfragen bezüglich Ihrer stationären Aufnahme haben, wenden Sie sich bitte an Frau Lichte-Adelski und nicht an die Stationen direkt.
 
Einige nützliche Informationen zu Begleitpersonen, Wahlleistungen und Zuzahlung finden Sie auch auf der Homepage der Universitätsmedizin.

Patienteninfo

  • Bitte bringen Sie mit...
    • Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse
    • Einweisungsschein
    • Personalausweis oder Reisepass
    • Liste aller Medikamente (aktueller Medikationsplan)
    • Aktuelle medizinische Unterlagen (wie z.B. Laborbefunde, CDs/DVDs aus bildgebenden Untersuchungen, Arztbriefe etc.)
    • Ggf. Allergiepass
    • Ggf. Marcumarpass
  • Dinge, die Sie brauchen...
    • Kulturbeutel mit Hygieneartikel, Föhn
    • Persönliche Wäsche, Bademantel
    • Hausschuhe
    • Eventuell Trainingsanzug
    • KEINE Wertsachen, wie größere Geldbeträge und Schmuck

Kontakt zur Klinik

Adresse
Klinik für Gastroenterologie und
Gastrointestinale Onkologie
der Universitätsmedizin Göttingen
 
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen
Telefon
0551 39-62301

Zugang zur Klinik

Ambulanzen und Sekretariate

Hauptgebäude des Universitätsklinikums Göttingen

Sekretariate: Aufzug C3 / Ebene 3
Ambulanzen: Aufzug B3 / Ebene 3


Stationen

Bettenhaus 2
Station 2021: Aufzüge zur Ebene 2
Stationen 4022/4023: Aufzüge zur Ebene 4

 

Lageplan

lageplan gastroenterologie umg